facebook

Mama und Papa, fangt früh an. Sobald Ihr Baby geboren ist, reinigen Sie das Zahnfleisch Ihres Babys nach jedem Stillen vorsichtig mit einem weichen, feuchten Waschlappen. Machen Sie dies zu einem Teil Ihrer Routine und helfen Sie Ihren Kleinen, ein Leben lang gute Gewohnheiten aufzubauen.

 

Gehen Sie mit Ihrem Kind zum Zahnarzt, sobald Sie den ersten Milchzahn Ihres Babys begrüßen oder bis zum ersten Geburtstag Ihres Babys. Auf diese Weise hat der Zahnarzt Ihres Kindes eine bessere Chance, Zahnproblemen vorzubeugen.

Vormittagstermine eignen sich am besten für den ersten Besuch Ihres Kindes. Nach einer guten Nachtruhe ist Ihr Kind morgens ausgeruhter und viel kooperativer. Auch morgendliche Termine werden keine Konflikte mit den Essenszeiten oder Nickerchen Ihres Kindes darstellen.

Kinder, die ihren ersten Zahnarztbesuch (und ihre sonnigen, farbenfrohen Zimmer mit ausgefallenen Bildern an den Wänden, genießen, suggerieren eine vielversprechende Einstellung zu ihrer Zahnpflege, Gesundheit und Gewohnheiten.